1978 – Das Modell



DAS MODELL

Zyklus aus 7 Photographien
Kamera: analoge Asahi-Pentax Spotmatic
Film: Ilford HP4
Autorenvergrösserungen auf Ilford-metallisé Photopapier, 40 x 60 cm
Auflage: 2 Editionen.
Edition I : Besitz Kochi-Museum Japan
Edition II : Besitz Kunstsammlung der Stadt Wien (MUSA).

1978, während der musischen Sommerkurse Neumarkt a.d.Raab / Burgenland, stand Anna als Aktmodell zur Verfügung. Ungezwungen und ruhig hielt sie unter freiem Himmel die von den Zeichnern gewünschten Positionen. Neben den Zeichen- und Druckgrafik-Kursen fand auch – fernab von den Zeichnern – ein von mir geleitetes Photoseminar statt. 2 Teilnehmer, Wiener Berufsphotographen, ersuchten mich, das Modell nach Wien zu einer Photosession einzuladen und baten um meine Beteiligung an einem noch zu definierenden Photoprojekt. Wir wurden mit Anna einig. Die Kollegen erwarteten Anna das Modell und mich. Sie hatten mittels transparenter Plastikbahnen ein Studio improvisiert, Photolampen und Reflektoren installiert.
Aber was war das: Die Ungezwungenheit aus Neumarkt war verschwunden. Ich bemerkte wie Anna – das Modell zusehends verkrampfte, sah wie die Kollegen sie umschlichen. Ich trat einen Schritt nach aussen und hielt die Gesamtsituation in sieben Aufnahmen fest. Dann bat ich das Modell sich anzukleiden, brach das Projekt mit den Kollegen ab und führte Anna zurück nach Neumarkt.
Später arbeitete ich die sieben Negative 2 fach auf giftgrünem metallisé Papier aus.

Ein Blick aus klaren Tiefen
Löst sich von meinem Gesicht
Trocknet Deine Tränen
Wird Licht im Licht